Samstag, den 18. November 2017

Heidelberger Geographische Gesellschaft e.V.

Prof. Dr. Tim Freytag

Stadttourismus in Heidelberg


Der Tourismus spielt für die Stadt Heidelberg und ihre Entwicklung eine bedeutende Rolle. Seit den 1990er Jahren konnte die Universitätsstadt am Neckar ein deutliches Wachstum der Besucher- und Übernachtungszahlen verzeichnen. Damit folgt sie einem allgemeinen Trend im europäischen Städtetourismus. In diesem Vortrag werden die wesentlichen Ursachen und Konsequenzen des gegenwärtigen Wachstums im Städtetourismus beleuchtet. Aus dem Blickwinkel von Reisenden, touristischen Anbietern und der ansässigen Bevölkerung wird am Beispiel der Stadt Heidelberg aufgezeigt, wie sich eine touristische Destination während der vergangenen Jahre verändert hat und welche Herausforderungen und Perspektiven als Leitlinien für eine künftige Gestaltung dieses Tourismusstandorts dienen können.


bild