Montag, den 11. Dezember 2017

Heidelberger Geographische Gesellschaft e.V.

Montag, 23. Mai 2016, 19:00 Uhr
PD Dr. Jonathan Everts (Universität Dresden)

Rassismus, Mehrwert und Raum

Es scheint so als habe das gegenwärtige Migrationsgeschehen die oberste Priorität in der politischen und medialen Diskussion. Die Menge der Diskussionsbeiträge führt aber nicht zwangsläufig zu einem differenzierten Bild der Ereignisse. Im Gegenteil, es werden klassische Gegensätze bemüht um Migration je nach Standpunkt vereinfacht als Bereicherung oder Gefahr darzustellen. Im Vortrag wird diskutiert, welche Auswirkungen dieses "Gerede" (Heidegger) über Migranten hat. Dabei wird insbesondere danach gefragt, inwiefern Migranten vor allem unter raumökonomischen Gesichtspunkten gesehen werden.


Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang