Mittwoch, den 24. Mai 2017

Heidelberger Geographische Gesellschaft e.V.


Wo steht EUROPA? Geographische Reflexionen


„Institutioneller Wandel im Kontext europäischer Familienunternehmen (am Beispiel von Baden-Württemberg und dem spanischen Baskenland)“

Prof. Dr. Johannes Glückler & Regina Lenz (Universität Heidelberg)

Grenzen in Europa – Grenzen für Europa?

Prof. Dr. Tobias Chilla (Universität Erlangen)

Der Studentische Vortrag: Sizilien und die Liparischen Inseln

Pauline Probst & Florian Klopfer

Neue Rechte und NeoNationalismus in Deutschland: (K)ein Thema für die Politische Geographie?

Dr. Thomas Bürk (Universität Hamburg)

Das territoriale Projekt Europa auf dem Prüfstand

Prof. Dr. Hans Gebhardt (Universität Heidelberg)