Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Centre for
Asian and
Transcultural
Studies

Neue Publikationen
Hier erhalten Sie eine Übersicht über ausgewählte neue Publikationen der SAI Mitglieder.

Gleichstellungsbeauftragte
Hier erhalten Sie Informationen der Universität Heidelberg.

South Asia Institute Papers
Prof. Dr. Rahul Mukherji:
Governing India: What do we know and need to know?
SAI-NEWSLETTER
Hier können Sie den Newsletter abonnieren oder abbestellen.




Trauer um Prof. Dr. Dietmar Rothermund

Das Südasien-Institut trauert um Südasien-Historiker Prof. Dr. Dietmar Rothermund, welcher am Morgen des 9. März 2020 in Dossenheim verstorben ist. Rothermund studierte Geschichte und Philosophie an den Universitäten in Marburg und München und promovierte 1959 an der University of Pennsylvania. Seit 1963 war er an der Universität Heidelberg am neu gegründeten Südasien-Institut tätig. Dort erfolgte 1968 seine Habilitation mit der seitdem als Standardwerk geltenden Monographie „Die politische Willensbildung in Indien, 1900–1960“, kurze Zeit später erhielt Rothermund die Professur für die Abteilung Geschichte Südasiens.

Zu den Schwerpunkten seiner wissenschaftlichen Arbeit gehörten fortan die Geschichte der politischen Ideen Indiens, das Agrarsystem des Landes während der Kolonialzeit, die Person Mahatma Gandhis sowie die indische Wirtschaftsgeschichte.

Ab August 1986 war er Geschäftsführender Direktor des Südasien-Instituts. 1991 initiierte er die Heidelberger Südasiengespräche, die ihn nicht zuletzt auch als Experten für Fragen der historischen, politischen und wirtschaftlichen Entwicklung Indiens in Deutschland und bei den Medien bekannt werden ließen. Im Jahre 2001 wurde Rothermund emeritiert.

Einen ausführlichen Nachruf, verfasst von Prof. Dr. Gita Dharampal, können Sie hier lesen.


Alle Lehrveranstaltungen des SAI ab sofort bis zum 19. April 2020 abgesagt

Zur Unterstützung der bundesweiten Maßnahmen und mit dem Ziel, einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 möglichst entgegenzuwirken, werden am Südasien-Institut mit sofortiger Wirkung alle Lehrveranstaltungen bis zum Beginn des Sommersemesters am 19. April 2020 abgesagt. Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg veröffentlichte heute, am 11. März 2020 einen offiziellen Erlass zur Untersagung aller Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern vom Land bis zum 19. April 2020. Dies gilt auch für alle Publikumsveranstaltungen der staatlichen Bühnen sowie den Vorlesungsbetrieb an Universitäten, Hochschulen und Akademien des Landes bis zu diesem Zeitpunkt. Die ausführliche Pressemeldung des Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg können sie hier lesen.


Vorstellung Qurra Tul Ain

Wir begrüßen herzlich seit März 2020 die Gastwissenschaftlerin Qurra Tul Ain an der Abteilung Entwicklungsökonomie des Südasien-Instituts. Derzeit promoviert sie am National College of Business Administration and Economics in Lahore, Pakistan. In ihrer Dissertation bewertet sie Armut und wirtschaftliche Verwundbarkeit im Kontext Pakistans mit einem Schwerpunkt auf Frauen und Kindern, basierend auf der These, dass Frauen und Kinder in Pakistan vergleichsweise weniger privilegiert sind als Männer.



Seite: 1 2 3 4 ... Letzte >>>

News aus vorigen Jahren

Vorträge und Veranstaltungen

Alle Termine & Veranstaltungen