Mittwoch, den 21. November 2018

Heidelberger Geographische Gesellschaft e.V.

Dienstag, 13. November 2018, 19:00 Uhr
Geography Awareness Week:
Dr. Bertil Mächtle (Universität Heidelberg)

Alles im Lot - mit dem Forschungsschiff "Meteor" im Mittelmeer

Der Einfluss von Klimaschwankungen auf die Dynamik früherer Kulturen steht mehr und mehr im Focus der Wissenschaft. Um mehr über diese Zusammenhänge zu erfahren, waren Heidelberger Forschende der Geowissenschaften, Archäologie und Geographie mit internationalen Partnern im Januar 2018 im östlichen Mittelmeer unterwegs. Ziel der Fahrt mit dem Forschungsschiff der DFG, welche der Vortrag vorstellt, war die Gewinnung von marinen Sedimentkernen. An diesen Umweltarchiven werden klimatische Schwankungen und Umweltveränderungen der letzten 10000 Jahre rekonstruiert, um mögliche Zusammenhänge mit kulturellen Umbrüchen aufzudecken. Die Erkenntnisse der geoarchäologischen Forschung tragen dazu bei, die Folgen des Klimawandels auch in unserer Zukunft besser einschätzen zu können.


Bertil Mächtle
© Bertil Mächtle
Seitenbearbeiter: E-Mail
zum Seitenanfang